• Von der Idee des lebenslangen Lernens und der Chance auf Bildung für alle.

  • Anfang März verbrachte ich einige Tage in Weimar. An meiner Seite war Luise Schilling, eine Bauhausstudentin, die mich in die Wirren der

  • Lynette Yiadom-Boakye erzählt Geschichten mit dem Pinsel. Die Londoner Künstlerin war kürzlich mit einer Ausstellung im Düsseldorfer K20.

  • Der neue Roman von Juli Zeh bewegt sich zwischen Stadt und Land, rechts und links, Herz und Verstand.

  • Sally Rooney schreibt über Beziehungen, über das Menschliche und über den Wert der Worte.

  • 2020 ist ein Jahr von Umbruch und Veränderung. Oft wiederholt und unbestritten zieht sich dieser Satz durch die Medien und unsere Köpfe.

KULTUR

Zeitreisen in Weimar

Anfang März verbrachte ich einige Tage in Weimar. An meiner Seite war Luise Schilling, eine Bauhausstudentin, die mich in die Wirren der frühen 20er Jahre mitnahm.

Read More

Energierausch

Dem Ruf der „Stadt die niemals schläft“ macht New York in den

NEWSLETTER

GESELLSCHAFT

BUSINESS

ZULETZT ERSCHIENEN

1 2 3 19